Donnerstag, 27. November 2014

Blau, blau, blau sind alle meine Kleider...

Hej Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch gleich zwei meiner neuesten genähten Stücke präsentieren.

Zum einen meine Kleider-Version des neuen Schnittes Majuna von Frau Liebstes. Ich mag den Schnitt sehr, auch wenn ich am Anfang gezweifelt habe, ob der eher figurbetonte Schnitt etwas für meinen "dreikindergeborennichtmehrganzsoinform"-Bauch ist. Ich denke es geht.




Und zum zweiten das Kleid für Nähverrückte aus dem Stoff aus Jasmins Feder.
Genäht habe ich den selben Schnitt wie hier. Diesmal aus Sweat von Lillestoff und eben dem Jersey von Jasmin.


Beide Kleider habe ich an den letzten beiden Wochenenden bei einer Adventsausstellung getragen.

Jetzt ab damit zu RUMS


Herzlichst Eure Yvonne


Donnerstag, 6. November 2014

Lady Bella

Trotz meiner intensiven Vorbereitungen u diversen Ausstellungen möchte ich heute gern auch wieder einen Beitrag zu RUMS machen.

Vor einigen Wochen schon habe ich mir eine Lady Bella von Mialuna genäht.

Im Herbst/ Winter lieb ich kuschlige Stoffe und so ist diese Jacke aus Nicky in Oilily-Optik und Jeansjersey genäht.


Den Streifen an der Kapuze habe ich ganz ordentlich versäubert. Das gefällt mir viel besser! Danke an
Steffi von tausendbunt fürs Erklären!

Ich freue mich auf Eure Kommentare und Meinungen!

Herzlichst Eure Yvonne

Mittwoch, 5. November 2014

My Leni Apples

Hej Ihr Lieben,

die Zeit schreitet voran und vergeht mal wieder wie im Flug.

Ich stecke mitten in den Vorbereitungen für zwei Adventsausstellungen undn hoffe auf gute Abnahme meiner mit Herz genähten Taschen, Täschchen, Kissen, Westen und anderem hübschem Kleinkram.

Außerdem sind bei uns noch Ferien und da genießen meine Jungs ein bißchen die freie Zeit.

Heute möchte ich eigentlich nur noch auf das wunderbar hübsche Freebook von Sandra alias Lila Lotta hinweisen. Guckt doch mal hier.

Herzlichst Eure Yvonne

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Lieblingskleid

Hej Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch mein Lieblingskleid.

Es hat es in Null Komma Nichts in mein Herz geschafft.

Genäht habe ich es beim Lillestoff-Festival. Dort gab es nämlich schon den neuen Stoff der Lillestoff-Woman Kollektion.zu kaufen. Gesehen und schockverliebt...



Ich habe das Kleid zum Geburtstag meines 10-Jährigen eingeweiht und ich kann Euch sagen:
"Ich fühle mich so wohl darin!"



Schnitt: Onion 2035
Stoff: Holland von Lillestoff (ich glaube ab Samstag für alle zu kaufen)
verlinkt zu Rums

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Eine Tasche für mich...

musste eigentlich schon ganz lange her! Mehrere von meinen Freunden haben mich daraufhingewiesen.

Ich habe im letzten Jahr so viele Taschen genäht und letztendlich nicht eine einzige davon selbst behalten.

Das sollte sich ändern!

Aber es sollte eine ganz besondere Tasche werden. Fündig wurde ich bei Lenilinchen und ihrem schönen Schnitt ALVA.

Es hat mich einige Stunden gekostet bis ich die Tasche fertig hatte, aber ich kann Euch sagen: "ES HAT SICH GELOHNT" Ich bin verliebt und ich gebe sie nicht mehr her!!!

Als ich dann am letzten Wochenende beim Lillestoff-Festival die Ehre hatte, die liebe Leni selbst auch noch kennenzulernen, nahm meine Freude noch ein größeres Ausmaß an. Liebe Leni, ich habe Dich sofort in mein Herz geschlossen!

Und auch Leni gefällt meine Alva sehr!


Jetzt bin ich auf Eure Meinung gespannt. Was sagt Ihr zu ALVA?





 Die Fotos sind nach meinen Foto-Workshops am Wochenende von Lillestoff entstanden. Ich übe noch, aber ein bißchen besser finde ich sie schon.


Und diese Tasche gehört jetzt wirklich mir und deshalb: ab zu RUMS!

Donnerstag, 18. September 2014

Herbstoutfit

Hej Ihr Lieben,

heute bin ich wieder bei RUMS dabei.

Am vorletzten Wochenende habe ich mit dem ältesten und dem jüngsten Sohn eine Minikreuzfahrt nach Oslo gemacht. Ich kann Euch nur sagen: "Sehr empfehlenswert!"

Als wir dann am Montag auf dem Heimweg waren, habe ich es mir nicht nehmen lassen, einen kurzen Abstecher zu STOFF UND STIL in Halstenbek zu machen.

Dort habe ich mir mehrere Stoffe gegönnt. Und die liebe Ana hat mich auch sehr gut beraten!

Es kribbelte mir in den Fingern und so entstanden in der letzten Woche schon zwei Teile.
Hier jetzt erstmal mein erstes Teil zum Outfit für die kommenden Herbsttage. Über Leggings oder Jeans und mit Boots zu tragen. Ich freue mich schon drauf. Die Photos entstanden allerdings bei 24 ° (schwitz)!








Schnittmuster von Stoff und Stil, 
Stoff: Stoff und Stil
Aufbügler Stern ebenfalls von Stoff und Stil

Donnerstag, 21. August 2014

Frau Madita...

Hallo Ihr Lieben,

Was ist den da draußen los? DER KLEINE APRIL MÖCHTE AUS DEM AUGUST ABGEHOLT WERDEN! :-)

Wir Niedersachsen haben ja genau jetzt erst die Hälfte der Sommerferien rum.
Nach einem traumhaften Urlaub in Dänemark, hatte mich der Alltag schnell wieder. Das ist ja immer so! Aber ein klein bißchen von der Urlaubsleichtigkeit bleibt. Am letzten Freitag habe ich dann meinen Großen schon wieder für zwei Wochen auf Ferienfreizeit verabschiedet.

Da wollen die anderen beiden ja auch noch ein bißchen beschäftigt werden.

Gestern hieß es deswegen : AB IN DEN ZOO HANNOVER!

Prima, dachte ich. So ein Shooting bei den Elefanten ist genau das, was ich jetzt brauche!
So kann ich Euch mein neues Fledermausshirt von Hedinaeht präsentieren.Aber seht selbst!








     
 genäht aus dem schönen Jersey von Hamburger Liebe
verlinkt zu Rums

Mittwoch, 23. Juli 2014

Paul

Habt Ihr schon das neue Ebook von Petit et Jolie gesehen?

Für mich ist es etwas ganz Besonderes. Denn ich hatte die große Ehre für Sabrina probenähen zu dürfen.
Das war für mich das erste Mal.

Unter meinen Maschinen sind zwei tolle Polo-Shirts entstanden.

Ich kann Euch Paul nur ans Herz legen. Die Anleitung ist sehr gut erklärt und deutliche bebildert.

Außerdem gibt es auch für die Mädchen-Mamas die Version Paula als tailliertes Polo-Shirt sowie auch als Kleid. Das Kleid kann als A-Linienkleid oder Rüschenkleid genäht werden. Außerdem mit kurzen oder langen Ärmeln.

Auf dem Blog von Petit et Jolie könnt Ihr viele zuckersüße Beispiele sehen. Jetzt aber erstmal zu meinen Beispielen.




Donnerstag, 19. Juni 2014

Else

Heute möchte ich Euch ELSE vorstellen. Else ist ein Baukastenkleid, das in vielen Variationen genäht werden kann.

Ich habe meine Else aus Chevron und mit einem Bündchen untendran genäht. Das ist mal etwas anderes und ich fühle mich eigentlich sehr wohl darin. Wie gesagt, EIGENTLICH!

Am letzten Wochenende hatte ich Monika ein Photo von meiner Else geschickt. Dankenswerter Weise hat Monika es bei Facebook und Instagram veröffentlicht. Darüber freute ich mich sehr.

Doch als ich dann die Kommentare zweier Follower las, wurde meine Freude getrübt.
Sie finden meine Else unvorteilhaft.

Da ich ein sehr selbstkritischer Mensch bin und mich stets und ständig selber in Frage stelle, haben mich diese Kommentare aus der Bahn geworfen. Aber mit so ehrlichen Meinungen muss man lernen umzugehen!

Und wenn ich aussehe wie eine Birne, dann ist das so! Dafür habe ich drei Jungen in meinem Körper getragen! Ich leiste hier den ganzen Tag eine ganze Menge! Ich bin Mutter, Ehefrau, angestellt im Büro des selbstständigen Mannes, leiste Diesnte im Schulelternrat, bin Damenleiterin im Schützenverein und habe seit Februar das Kleingewerbe für meine genähten Sachen angemeldet.

So jetzt habe ich mich selber wieder aufgebaut!

Jetzt zu Else:



Genäht aus grauem Chevron
Verlinkt zu RUMS


Donnerstag, 12. Juni 2014

Lady Carolyn

Als das neue Ebook von Maria auf den Markt kam, war ich sofort begeistert!
So viele tolle Beispiele gab es zu sehen.
Für mich war klar: "Den Schnitt möchte ich auch nähen!"

Gesagt, getan!

Seht selbst.





Lady Carolyn, ich mag Dich!


Stoff gestreift: Westfalenstoffe, Stoff geblümt: Snöboll Blooma petrol von Lillestoff
Verlinkt bei RUMS

Donnerstag, 15. Mai 2014

Fly...

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch meine Versöhnung mit dem Wickelkleid von Claudia.

Genäht habe ich es aus dem schönen Fly-Jersey von Hamburger Liebe, kombiniert mit dem passenden Streifen-Jersey.

Ich habe das Kleid schon ein paar Mal über eine Hose angezogen und fühle mich sauwohl darin.






Das ist mein heutiger Beitrag zu RUMS.

Donnerstag, 8. Mai 2014

Rums 19/14

Heute mal ein bißchen anders.

Ende April hatten wir die große Freude die Konfirmation unseres ältesten Sohns zu feiern. (Puh, so alt bin ich schon!)

Es war ein großartiger Tag.

Aus dem Anlass habe ich es mir nicht nehmen lassen, mir ein Kleid zu nähen.

Ich habe mich den ganzen Tag sehr wohl darin gefüllt und schick genug war es auch.

Was meint Ihr?

Der Konfirmierte mit seinen Eltern



   
Konfimierten-Mama mit ihren Geschwistern

verlinkt bei RUMS

Donnerstag, 3. April 2014

Joana goes RUMS

Diese Joana habe ich schon bei dem ersten Nähtreffen von Lillestoff genäht. Eigentlich wollte ich sie noch ein bißchen aufpeppen, aber irgendwie ist das verblieben.

Jetzt finde ich sie auch so ganz schön und fühle mich sehr wohl damit.

Der Schnitt ist von Jolijou und ihn gibt es hier zu kaufen. Aber ich wette, die meisten von Euch kennen den Schnitt schon!

Der Jeansjersey und das Bündchen sind selbstverständlich von Lillestoff. Der Jersey lässt sich super verarbeiten!


So und jetzt verlinke ich zu RUMS.

Ich freue mich auf Eure Kommentare!

Eure Yvonne

Donnerstag, 20. März 2014

Eine neue Tasche muss her...

Den letzten Sonntag habe ich dafür genutzt mir eine neue Tasche zu nähen.

Ich mag es sehr, wenn mann Taschen abwischen kann und darum habe ich die Neue aus Wachstuch genäht.

Und weil Donnerstag ist ab zu RUMS.

Schnitt: Leni von Allerliebst 
Wachstuch: Aspengren von Fräulein Pritzi

Donnerstag, 13. März 2014

Tunika

Ja ist denn schon wieder Donnerstag?

Nachdem ich am letzten Freitag bei Fräulein Pritzi meinen ersten Nähkurs mit gegeben hatte, war ich unendlich stolz auf mich. So tolles Feedback habe ich bekommen! Und die Mädels haben schöne Röcke genäht.

Beflügelt fuhr ich also am Samstag mit einer Freundin nach Langenhagen.
Die Mädels von Lillestoff haben sich selbst überboten! Unglaublich was sie auf die Beine gestellt haben!

Hier ein kleiner Einblick mit einigen Bildern: Nähtreffen .

Schön war es! Neue Gleichgesinnte kennengelernt. Alte gedrückt! Gegessen, genäht und gequatscht... HACH!!!

Nicht genug! Am Sonntag habe ich dann nch die Zeit gefunden und diese Supi-Tunika genäht.
Schaut selber.


Ich weiß, ich hätte Schuhe anziehen können!!!

Aber sonst? Ab damit zu RUMS

Schnitt: Minikrea 70207 von hier
Stoff und Schrägband von der lieben Pauline

Donnerstag, 27. Februar 2014

FRÜHLING...

Ja es ist unverkennbar der Frühling eingezogen. Passend dazu habe ich mir dieses Shirt genäht.
Wer strahlt mehr? Die Sonne oder ich? 

Schnitt: Frau Emma von hier
Stoff von hier

Ab zu RUMS damit!

Donnerstag, 20. Februar 2014

Rums 8/14

Passend zu den frühlingshaften Temperaturen zeige ich heute mein Wickelkleid.

Fertig ist es schon seit zwei Wochen, doch in diesem Haushalt mochte mich bisher noch niemand fotografieren.

Genäht ist es natürlich nach dem Schnitt von Frau Liebstes. Ich habe die Fake-Version gewählt.

Das Oberteil hätte ich vielleicht eine Nummer kleiner nähen können, wie das Rockteil. Die Ärmel und der Auschnitt sind mir eigentlich ein bißchen zu weit. Na ja, beim nächsten Mal.

So seht selbst. Und dann aber schnell zu RUMS!






Schnitt: Wickelkleid von Frau Liebstes
Stoff: von Fräulein Pritzi

Dienstag, 18. Februar 2014

Happy Girls...

Ein kleines Shirt in Gr. 86/92 für meine kleine Nichte ist hier entstanden.
Leider gibt es keine Photos am Kind, weil die Süße ca. 550 km entfernt wohnt.
So macht sich das Pippi-Shirt gleich auf die Reise.

Schnitt: Lina von Frau Liebstes 
Stoff: von Lillestoff

Donnerstag, 30. Januar 2014

RUMS 5/14

In Love mit MALOVA...

Schon als der neue Schnitt herauskam, wusste ich: "Diesen Schnitt musst Du ausprobieren!"

Schnitt gekauft, Stoff auf dem Stoffmarkt gekauft und dann passierte erstmal nichts.

Mitte Januar habe ich mich dann an das Projekt gewagt. Und was soll ich sagen? SUPER!

Ich glaube, ich habe noch nie für ein Teil soviele Komplimente erhalten. Ich bin stolz auf mich!

Hier die Photos und ich bin gespannt auf Euer Urteil.

Ein klarer Fall für RUMS


Breitcord und Fleecefutter: Stoffmarkt/ kleinkariert
Schnitt: MALOVA von Frau Liebstes

Donnerstag, 9. Januar 2014

Nähwettbewerb

So Ihr Lieben,

zunächst wünsche ich Euch erstmal ein verspätetes gutes, neues Jahr!

Leider komme ich nur selten dazu hier einen Post zu schreiben. Ich gelobe Besserung!

Grund heute ist, dass ich unbedingt bei diesem Wettbewerb mitmachen wollte.Quasi in letzter Minute!!!

Hier also mein Beitrag:

Eine, wie ich finde, superschöne Kosmetiktasche. Sie hat genau die richtige Größe für alles, was Frau so braucht.


Und weil es so schön ist, wandert sie jetzt auch zu RUMS. Ich habe das Täschchen nämlich für mich genäht!