Donnerstag, 8. Oktober 2015

Herbstspaziergang mit neuem Strickmantel

Der Herbst ist da! Plötzlich, so kommt es mir vor, sind die Blätter bunt.

Um dem Herbstblues zu entgehen, habe ich mich mit meinem Jüngsten auf den Weg in die Natur gemacht. Einfach Sonne und Wald genießen. Das tut so gut! Ich nehme Euch mit auf unseren Spaziergang:




Dabei hat mich mein neuer Strickmantel nach dem Schnitt von Kibadoo begleitet.




Genau das richtige bei dem Wetter!




Die meisten Fotos hat der Junior gemacht. Ich finde er hat großes Lob verdient.


verlinkt bei Rums

Sonntag, 4. Oktober 2015

Lillestoff-Festival - Ich war dabei

Das Näh-Highlight des Jahres. Lillestoff-Festival 26. + 27.09.15. Ich bin dabei!

Alleine, aufgeregt, unsicher aber voller Vorfreude stehe ich am Eingang. Der Kopf dreht sich hin und her um bekannte Gesichter zu finden.

Rote Haare und eine strahlendes Lächeln. "Mücke!" Ich freue mich! "Bist Du alleine da?" "Ja, leider!" " Du kannst bei uns sitzen!" DANKE LIEBE CLAUDIA VON HEXENMACHTWERK

Noch zwei mir ganz bekannte Gesichter. Ich winke. Yeah! Sie haben mich erkannt. Auch ohne mein Fotoapparat-Kleid vom letzten Jahr.

Dann stehe ich vor einer netten Lillestoff-Mitarbeiterin, die mir mein Eintritts-Band und eine Tasche voller toller Dinge überreicht. LOS GEHT´S

Ich nehme zuerstmal die beiden Fotografinnen Katrin und Sandra in den Arm.

Die Halle füllt sich nach und nach. Viele Gesichter erkenne ich.1100 Karten sollen für dieses Wochenende verkauft worden sein. Wahnsinn!

Meine Aufregung erreicht den Höhepunkt! Ich hatte mich im Vorfeld als Hilfe in den Workshops von Frau Liebstes (Claudia) angeboten. Jetzt habe ich Angst vor meiner eigenen Courage! Frau Liebstes beißt nicht, sondern nimmt mich gleich in den Arm. Ich stehe ihr bei Ihrem ersten Workshop zu Seite. Das macht mir so einen Spaß!

Nachmittags nehme ich an meinem gebuchten Workshop: BLOGGEN INTENSIV bei Chris Libuda teil. Input den ich in den nächsten Tagen verarbeiten muss. Aber total interessant!

Der erste Tag geht dem Ende zu. Ich fahre mit meiner Nähfreundin Aline, der ich Unterschlupf gewähre, diesmal nicht alleine nach Hause.

Der nächste Tag beginnt wieder mit Hilfe im Workshop von Frau Liebstes.

Nachmittags gehe ich durch die Reihen und finde Zeit mich mit mehreren Gleichgesinnten zu unterhalten, Stoff zu kaufen und einfach die Atmosphäre in mich aufzunehmen.

Ich kann mich nicht trennen und bleibe fast bis zum Schluss. Wie früher beim Schützenfest! Wieder ein Jahr warten.

Ein großes Lob an Lillestoff für die perfekte Organisation! Danke an alle, die ich kennenlernen durfte oder schon kannte. Und ein großes DANKE an Frau Liebstes (Claudia). Es war mir eine große Freude!